Cookie-Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Details
Details
Details
Alle akzeptieren
Kostenlos, schnell und einfach
+ Anzeige erstellen
Suchen
Tipps für deine Sicherheit

Dinge, die einen Betrüger auf Kleinanzeigen entlarven können

In vielen Fällen verlangen die Abzocker das Geld im Voraus.

Dies ist das erste Warnzeichen, das Sie stutzig machen sollte.

Denn die Ware bekommen geprellte Kunden auch nach Geldeingang nie zu sehen.

Damit Sie nicht ein Opfer solcher Betrüger auf Kleinanzeigen werden, achten Sie bei den Inseraten unbedingt auf folgende Auffälligkeiten:

  1. Der Artikel ist sehr günstig, deutlich günstiger als ähnliche Artikel gehandelt werden.
  2. Der Verkäufer hat keine Telefonnummer angegeben oder hat Fake Telefonnumemer.
  3. Der Verkäufer ist ein privater Verkäufer aber nicht Verifiziert von Letsale Team
  4. Die Zahlung soll per Vorauskasse erfolgen
  5. Ein persönliches Treffen ist aus verschiedenen Gründen nicht möglich
  6. Der Verkäufer bietet weitere, hochwertige Artikel an

Besonders hochwertige Produkte wie Tablets oder Smartphones sind ein gerne verwendetes Lockmittel für Betrüger

Sie werden fast bei jedem Kauf einen dieser Punkte erfüllt sehen.

Deshalb wichtig: Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl! Wenn das Angebot zu verlockend erscheint, um wahr zu sein, dann ist es das meistens auch nicht.

Treffen dann noch die oben genannten Punkte zu, sollten die Alarmglocken läuten.

 

So gehen Sie bei Kleinanzeigen auf Nummer sicher

Grundsätzlich sollten Sie sich an diesen Leitfaden halten, um einen Kauf auf Kleinanzeigen oder ähnlichen Portalen erfolgreich über die Bühne zu bringen und nicht auf Betrüger hereinzufallen:

  1. Nehmen Sie Kontakt zum Verkäufer auf – am besten telefonisch
  2. Fragen Sie den Verkäufer nach seinen Kontaktdaten, wie Telefonnummer und Adresse
  3. Speichern Sie das Inserat und den E-Mail-Verkehr mit dem Anbieter ab
  4. Fragen Sie, ob Sie eine Rechnung für das Gerät sehen können
  5. Einigen Sie sich auf eine Zahlung bei Abholung.
  6. Zahlen Sie niemals per MoneyGram, Western Union oder Überweisung, weil es dann nur schwer möglich ist, bereits gezahltes Geld zurückzubekommen

 

Das sollten Sie tun, wenn Sie betrogen worden

Sie sind trotz aller Vorsichtsmaßnahmen auf einen Betrüger auf Letsale Kleinanzeigen hereingefallen? Erstatten Sie bei der zuständigen Polizei-Dienststelle eine Anzeige und legen Sie dort alle gesammelten Beweise und den Schriftverkehr vor. Letsale Kleinanzeigen sichert den Behörden eine enge Zusammenarbeit bei Ermittlungsverfahren zu.



Lieben Gruß
Dein Letsale Team

Lasst uns handeln!
Letsale Kleinanzeigen bietet dir eine Platform zum verkaufen von alt und kaufen von Neu.
Copyright © 2017 - 2021 Letsale.de.
Alle Rechte vorbehalten. Externe Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern
 
Info
...
Ok